Wenn Sie Wein direkt bei uns kaufen möchten,
dann rufen Sie unbedingt vorher bei uns an und vereinbaren einen Termin.
(Tel. 01520-7316247 o. 0162-3426801 o. 06131-582133)

Eine Auswahl unseres Sortiments erhalten Sie auch im benachbarten Hofladen direkt nebenan.

Ein Hinweis: Der 2018er Dornfelder trocken ist erst ab Mitte September 2019 (vor der Weinlese) verfügbar.
Wir möchten dem Rotwein noch etwas Ruhe für die Reife geben. Haben Sie etwas Geduld.

Die aktuelle Preisliste erhalten Sie über folgenden Download-Link.
Um diese öffnen zu können brauchen Sie einen PDF-Reader.
Bei Abholung ab Hof erhalten Sie einen Hofrabatt. Den können Sie bei uns erfragen.
Wir senden Ihnen auch gerne den Wein zu. Dazu fallen jedoch Versandkosten an.
Bei größeren Mengen erfolgt der Versand frei Haus.

Klicke hier zum Download der Wein-Liste
Schorle-Weine hier klicken

Weinproben bei Weingut Klein in Hechtsheim

Zuhause im Weingut können wir  Weinproben direkt in unserem Weinkeller anbieten, genau dort wo der Wein hergestellt wird. Auf Du und DU mit modernen Weintanks können Sie unsere Weine dort verkosten.

Weiterhin können wir auch eine Weinverkostung direkt in den Weinbergen organisieren, auf Wunsch auch in Verbindung mit einer kleinen Weinbergswanderung mit dem Bollerwagen.

Sprechen Sie uns bitte an!

Erste Auszeichnungen für das Weingut Klein

Erstmals haben wir in diesem Jahr 2 Weine bei der Prämierung der Landwirtschaftskammer Rheinland- Pfalz angestellt.
weitere Informationen zur Prämierung finden Sie auf den Seiten der LWK RLP unter Weinprämierung der LWK RLP.

Der 2019er Gau- Bischofsheimer Herrenberg Riesling QbA trocken hat die silberne Kammerpreismünze erhalten. Weiterhin
ist der 2019er Niersteiner Gutes Domtal Weissburgunder Spätlese mit der bronzenen Kammerpreismünze beschieden worden.

Wir freuen sehr über unseren Erfolg.

Information zum Thema Verkauf von Alkohol:

Das Jugendschutzgesetz erlaubt die Abgabe von Bier, Wein, Sekt und deren Mischgetränken an Jugendliche ab 16 Jahren. In Begleitung von Erziehungsberechtigten dürfen auch Jugendliche ab 14 Jahren Getränke mit geringem Alkoholgehalt zu sich nehmen. Branntweinhaltige alkoholische Getränke dürfen Händler und Gastwirte dagegen nur an Volljährige abgeben (§ 9 JuSchG).
Händler, Gastronomen und ähnliche  müssen das Alter ihrer Kunden und Gäste überprüfen. Gastwirte sowie Party-Veranstalter sind zudem verpflichtet, in ihren Räumlichkeiten gut sichtbar einen Jugendschutzgesetz-Aushang anzubringen, der alle Gäste über die aktuellen Jugendschutzbestimmungen informiert.

Das Weingut Klein weißt darauf hin, Wein ausschließlich nur an Erwachsene bzw. Jugendliche ab 16 Jahren zu verkaufen.
Wir behalten uns vor, bei Neukunden zuvor das Alter zu überprüfen.